Schwerhöriger Mandant

Der Richter fragt: „Herr Verteidiger, haben Sie noch etwas zugunsten des Angeklagten vorzubringen?“

– „Ja, Euer Ehren, mein Mandant ist schwerhörig und kann daher auch nicht die Stimme seines Gewissens hören!“

Artikel Bewertung:
Bewertungen durchschnittlich: 4,00 von 10 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Werbung

1 Kommentar zu Schwerhöriger Mandant

  1. Ehrlicher Verteidiger bzw. Rechtsanwalt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*