Harry Potter-Victors Brief

(angeblich) Victors Brief Hermine und Malfoy hatten gerade einen amüsanten Streit in der Eingangshalle. Es ging darum das Malfoy erfahren hatte dass Hermine einen Brief von Krum erhalten hatte und in dem nichts schönes stand. „Och du arme. Will Krum nichts mehr von unserem Streberchen? Lässt er dicheinfach sitzen? Böser, böser Krum?“ „Halt die Klappe, Malfoy, du Dreckskerl! Warum spionierst du mir denn nach und erzählst Sachen die nicht stimmen?!?!?!? Warte nur?“ Eine ganze Schar Schüler versammelten sich um die Streitenden. Plötzlich ging die Eingangstür unter schwerem Poltern zu Boden. Hagrid hatte wieder einmal vergessen die Türe aufzumachen? „´tschuldigung! Hermine was´n´los? Kann ich helfen? Hey Malfoy, lass Hermine in Ruh´. Oder muss ich nachhelfen?“ Als weder Hermine noch Malfoy reagierte, wurde es Hagrid zu dumm. Er ging zur Schulleitung und holte Dumbledore, Lupin kam auch mit als Verstärkung. „Was ist denn hier los? Ruhe!!! Hermine kannst du bitte mal sagen was da los ist? Ist das ein Treffen oder eher einen Streit?“ Als Hermine alles erzählt hatte und Malfoy aber immer genau das Gegenteil behauptete, nahm Lupin ihn mit, um ihm einen Trank gegen Fiesheit zu verschreiben. „Du kommst mal schön mit Bürschchen. Ich werde ein Wort mit deinem Hauslehrer reden – für einen Trank!“ Während Malfoy mit Lupin wohl oder übel mit musste, gab Dumbledore einen guten Ratschlag an Hermine weiter: „Wenn du Probleme mit deinem Viktor hast geh zu Professor Trewlany“. Und das tat Hermine. Trewlany sagte: „Hat du Probleme mut du löten!“ Dass war das einzige was sie sagte! Sie war wieder in einer Trance! Einige Tage später kam ein Brief und dort stand: Liebe Hermine, dieser Brief stammte gar nicht von mir, und was Malfoy behauptet musst du nicht glauben! Liebe Grüsse dein Viktor ENDE GUT – ALLES GUT =)

Artikel Bewertung:
Bewertungen durchschnittlich: 4,00 von 10 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.